Urlaub in Rogoznica

Urlaub in Rogoznica

Die kleine Ortschaft Rogoznica befindet sich zwischen Sibenik und Split. Der Ort liegt auf der Insel Kopara und das Festland kann über einen Damm erreicht werden. Auf der Insel findet man auch alle Einrichtungen der Marina FRAPA, die zu einer der schönsten Marinas Kroatiens zählt. Die Marina hat das ganze Jahr über geöffnet und verfügt über insgesamt 550 Liegeplätze im Wasser bzw. an Land. Das Herz der Marina FRAPA wird von einer Insel gebildet, auf der Restaurants, ein Hotel, Schwimmbäder und Cafés zu finden sind. Sehr schön sind auch die Strandabschnitte, wobei hier sowohl felsige als auch sandige Strände zu finden sind. Ein Abstecher lohnt sich aber auch zur Halbinsel Gradina, wo das sogenannte Drachenauge zu finden ist. Dabei handelt es sich um einen ovalen See, der mit Meerwasser gefüllt ist und als natürlicher Bioreaktor gilt. Foto: www.pixabay.com/andreweigandt

Brela: Beliebter Touristenort

Brela: Beliebter Touristenort

Brela liegt an der Küste Mitteldalmatiens und hat sich im Laufe der Zeit zu einem sehr bekannten Touristenort entwickelt. Der Hafen verfügt über insgesamt 40 Mooringplätze und füllt sich vor allem in den Sommermonaten relativ schnell. An der Küste im Umland findet man auch vereinzelte Buchten, dahinter erhebt sich das Biokovo-Gebirge, das sehr vegetations- und wasserarm ist. Brelas Strände gehören zu den schönsten des Landes, darunter beispielsweise der Punta Rata, der vom Magazin Forbes zu einem der weltweit schönsten Strände gekürt wurde. Foto: www.pixabay.com/Cevenstar

Amsterdam Boatshow 2017

Amsterdam Boatshow 2017

Vom 8. bis 12. Januar 2017 werden mehr als 350 nationale und internationale Aussteller im Rahmen der Amsterdamer Boatshow Yachten, Boote und maritimes Zubehör präsentieren. Darüber hinaus wird auch sehr viel Wissenswertes zum Thema Wakeboarding und Segeln auf der Messe zu finden sein. Abgerundet wird das abwechslungsreiche Angebot durch Tipps zur Pflege und Wartung von Booten, unterschiedlichste Präsentationen und Workshops.

Entspannen auf Ciovo

Entspannen auf Ciovo

Westlich von Split liegt die Insel Ciovo, die über verschiedene Ortschaften verfügt, die sehr gut zum Urlauben geeignet sind. Der bekannteste Ferienort ist Okrug Gornij mit seinem Copacabana Beach, einem feinem Kieselstrand, der flach ins Wasser abfällt. In Strandnähe befinden sich außerdem ein kleiner Hafen, von wo aus man mit verschiedenen Schiffen zu den umliegenden Inseln gelangt. In Richtung Donji Okrug wird die Küste dann einsamer und man findet auch einige Buchten, an denen gebadet werden kann. An der Bucht gibt es darüber hinaus einen Campingplatz, der nur wenig besucht ist. Sehr stimmungsvoll präsentiert sich auch die Bucht Duga mit ihren Steinmauern, zahlreichen Kiefern und Stechginster. Donji Okrug verfügt außerdem über eine geschützte Buch für Boote und einige abgelegene Badeplätze. Foto: www.pixabay.com/menita

Sveti Grgur: Kroatische Hölleninsel

Sveti Grgur: Kroatische Hölleninsel

Im kroatischen Inselreich findet man zwei Inseln, die den Beinamen "Hölleninsel" bekommen müssten. Eine davon ist die Insel Goli Otok, die andere ist Sveti Grgur. Beide sind zwischen Rab und Krk zu finden und waren früher Gefängnisinseln. Auf Sveti Grgur gab es ein Frauenlager, von dem noch die Grundmauern zu sehen sind, viele kommen aber eher zum Tauchen hierher. Die Insel ist unbewohnt, für Segelboote gibt es im tiefsten Teil der Bucht eine Mole, die 40 Meter lang ist. Die Tiefen liegen zwischen 2,5 und 4 Meter und eignen sich daher auch zum Anlegen. Auf der bewaldeten Buchtseite ist ebenfalls eine Mole zu finden, hier entdeckt man auch einige sehr schöne Plätze, an denen man die Sonne genießen und schwimmen kann. Foto: www.pixabay.com/JoelleLC