Deutscher Bootsbesitzer an der kroatischen Adria verletzt

Insel KrkEin deutscher Besitzer eines Speedboots ist nun in der kroatischen Adria verletzt worden. Der 51 Jahre alte Mann war nahe Baška auf der Insel Krk unterwegs, als sein Wasserfahrzeug Feuer fing. Der deutsche Inhaber des Bootes zog sich dabei Brandverletzungen zu und musste nach Rijeka ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Brand an Bord des Bootes konnte zudem gelöscht werden. Warum das Feuer auf dem Speedboot ausbrach, ist noch unklar. Nach ersten Ermittlungen gehen die Behörden aber von einem eigenen Verschulden des Bootsbesitzers aus, die endgültigen Untersuchungen sind aber noch nicht abgeschlossen.

 

Foto: wikipedia.de / Jensflorian