Kroatien: Die besten Festivals im Sommer 2015

Kroatien hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Reiseziel für Festival-Besucher entwickelt. Besonders entlang der Adria-Küste, aber auch in der Hauptstadt Zagreb hat das Land einige sommerliche Festivals-Highlights zu bieten. Eine Auswahl haben wir hier zusammengestellt:

INmusic Festival / Zagreb / 22. – 24. Juni

Das größte Open-Air-Festival Kroatiens findet in der Nähe von Zagreb auf einer Insel inmitten des Sees Jarun statt. Alternative Acts wie Black Rebel Motorcycle Club, Eagles of Death Metal, Paolo Nutini, Placebo und We Are Shining sind nur einige der vielen Highlights des diesjährigen Line-ups. Die Besucher können die Insel über einen speziellen Steg erreichen. www.inmusicfestival.com/en

Hideout Festival / Novalja / 28. Juni – 02. Juli

Das Hideout Festival widmet sich der elektronischen Musik. Für alle, die gerne Dance Musik hören, ist dieses Festival daher genau das Richtige. Die Veranstaltung findet bereits das fünfte Jahr in Folge inmitten von Bergen, Wäldern und dem Meer statt und verspricht auch heuer wieder ein großartiges Line-up: Duke Dumont Eats Everything, Gordon City, Jamie Jones, Loco Dice und Maceo Plex. www.hideoutfestival.com

The Garden Festival / Tisno / 01. – 08. Juli

Das Dance Festival „The Garden“ in Tisno ist auf mehrere kleine Locations aufgeteilt: eine Hauptbühne am Strand, mehrere Boote in Küstennähe und die Barbarella’s Discotheque, die sich in einem kleinen nahegelegenen Wald befindet. Dieses Jahr sind Nightmares On Wax, DJ Harvey, Joy Orbison, John Talabot und Master Jack and Seth Troxler als DJs und Live Sets gebucht. www.thegardenfestival.eu

Ultra Festival / Split / 10. – 12. Juli

Wer die großen Namen der Dance Music live erleben will, sollte das „Ultra Festival“ besuchen. Dieses Jahr sind Star DJs wie Carl Cox, Afrojack, David Guetta, Tiesto, Hardwell und The Chemical Brothers Teil des Festivals, das im Poljud Stadium in Split stattfindet und mit 150.000 Besuchern bereits letztes Jahr das größte Event für elektronische Musik in Kroatien war. Während des Festivals finden viele weitere spannende Nebenveranstaltungen in der Umgebung statt. www.ultraeurope.com

Fresh Island Festival / Pag / 15. – 17. Juli

Auf der kroatischen Insel Pag geht mit dem „Fresh Island Festival“ einer der größten Hip-Hop, R&B und Urban Music Events in Europa über die Bühne: Internationale Acts wie Action Bronson, Pusha T, Evidence (Dilated Peoples), Just Blaze und Tim Westwood sind die Hauptattraktionen. Berühmt ist das Festival auch für den einzigartigen Veranstaltungsort an der Küste. Die Clubs sind Teil des Festivals und werden auch mit Hip Hop bespielt. http://2015.fresh-island.org

Croatia Rocks / Zrće / 19. – 23. Juli

Ebenfalls auf der kroatischen Insel Pag lädt das „Croatia Rocks Festival“ zu elektronischer Musik ein. Mit verschiedenen Veranstaltungsorten wie der „Ibiza Rocks Stage“ und der „WAR! Stage“, Pool Partys und Partybooten ist es ein Muss für alle Fans der elektronischen Dance Music. Einige besondere Highlights sind Clean Bandit, Fatboy Slim, Years and Years und Rudimental DJ Set. www.croatiarocks.com

Dimensions Festival / Pula, 26. – 30. August

Das „Dimensions Festival“ im historischen Hafen von Pula kombiniert gekonnt verschiedene Musikgenres in einem Event – von House, Techno, Jazz und Funk bis zu Soul und Drum&Bass. Hier kann man auch am Strand tanzen und bei Bootpartys oder im römischen Amphitheater feiern. Das Line-Up verspricht mit George Clinton, Lil Louis, Moody Mann und John Talabot eine großartige Party. www.dimensionsfestival.com

Outlook / Pula / 02. – 06. September

Das „Outlook“ ist eines der größten Bass-Festivals Europas und mit seinem beeindruckenden Line-Up wie Goldie, Artful Dodger, Pete Rock, Beenie Man und Shy FX genau das Richtige für einen heißen Sommerausklang mit einer Mischung aus klassischen und modernen Beats. Das Festival findet an einem wunderschönen Strand in der Nähe von Pula statt. www.outlookfestival.com



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.