Die slowenische Küche ist mehr als nur Cevapcici

Neues auf dem Balkanteller: Zwischen Alpen und Adria feiern junge slowenische Gastronomen eine hervorragende, meist regionale Küche. Statt Billigbenzin-Touristen ziehen sie Kulinarik-Besucher an. Bevor sie als beste Köchin der Welt gefeiert wurde, servierte Ana Roš ihren Gästen Grillteller mit Pommes frites und Zwiebelsenf. „Ins Gasthaus meiner Schwiegereltern kamen damals vorwiegend Einkaufstouristen aus dem nahen Italien, die in Slowenien billig einkaufen, billig tanken und eben auch billig und üppig essen wollten, also kochten wir ihnen jene Speisen, die sie sich von Slowenien erwarteten“, erzählt Roš. Und das waren in erster Linie die vermeintlich typischen Balkanplatten.

Read more...

"F.I.CO EATALY World": Kulinarischer Themenpark

Am 15. November 2017 eröffnete in Bologna ein außergewöhnlicher Food-Themenpark, in dem Interessierte die Herstellung von Nahrungsmitteln miterleben können. Neben den Produktionsstätten für Käse, Pasta, Süßigkeiten, Fisch oder Fleisch bietet sich zudem die Möglichkeit, auch Stallungen und Felder zu besichtigen. Darüber hinaus zeigen sechs Lernparcours, wie eine nachhaltige Lebensmittelerzeugung funktioniert und die Besucher werden zum Mitmachen eingeladen. In den zahlreichen Restaurants kann man dann gleich von den Köstlichkeiten probieren oder sich ein kulinarisches Mitbringsel besorgen. Foto: www.pixabay.com/Divily

Rovinj: Danijel Dekic ist "Koch des Jahres 2017"

Große Auszeichnung für Danijel Dekic, der im bekannten Restaurant "Monte" in Rovinj die Gäste verwöhnt: Er wurde nämlich von den anonymen Gault Millau-Testern zum "Koch des Jahres 2017" gekürt. Das "Monte" ist in der Altstadt von Rovinj zu finden und präsentiert sich familiär mit einem stylischen Wintergarten. Danijel Dekic versucht vor allem lokale Produkte ganz neu in Szene zu setzen, wobei sowohl vegetarische Gerichte als auch Fisch und Meeresfrüchte eine wesentliche Rolle spielen. Infobox: Restaurant Monte 52210 Rovinj Montalbono 75 Tel.: +385/52/830203 Internet: www.monte.hr Foto: www.pixabay.com/Lucky2013

Schlemmertörn zur Bucht Luka

Im Nordosten der Insel Brac liegt die Bucht Luka. Dort finden die Segler auch das bekannte Restaurant "Pipo", wobei die Betreiber dafür auch einen eigenen Bootsanleger, einen Gemüsegarten bzw. eine Meeresfrüchte-Farm angelegt haben. Frische Produkte werden außerdem von den Brüdern des Küchenchefs geliefert. Öl gewinnt man aus eigenen Olivenbäumen und von den Winzern der Umgebung bekommt Bozidar Eterovic Trauben, aus denen er seinen eigenen Wein keltert.

Read more...

Vollmond-Party in Rovinj

Am 19. Juli 2016 darf man sich in Rovinj auf die beliebte Vollmondparty freuen, wobei sich der Mulini Beach dafür in eine Partymeile verwandeln wird, die Tanz, Genuss und Spaß garantiert. Serviert werden köstliche Gerichte von Spitzenköchen sowie ausgezeichnete Weine von Winzern aus der Region. Darüber hinaus präsentiert man modische Kleidung und Accessoires bekannter Designer, ein weiteres Highlight ist die Motorrad-Show von Dreammachine. Raffinierte Cocktails und schwungvolle Musik runden die Vollmondnacht ab. Die Tickets für die Pary kosten 90 Euro und können bei White Sheep Event, im Hotel Monte Mulini oder im Hotel Lone erworben werden. Foto: www.pixabay.com/Lucky2013