Schlemmen in Dalmatien - Dubrovnik

austernProbieren Sie hier die Austern aus Ston sowie Miesmuscheln, die zu den schmackhaftesten und besten Muscheln der Adria zählen. Neben den Fleischspeisen, außer Lamm und Kalb unter einem Gusstopf, der sog. "Peka", sowie den Meeresdelikatessen, bildet das "Brodet" (Eintopf) aus Aal und Frosch aus dem Neretva-Tal in dieser Region ein besonderes gastronomisches Kapitel. Wahrscheinlich mehr als in jeder anderen Küstenregion bietet die Region von Dubrovnik ganz besondere Süßspeisen an, wovon die bekanntesten "Rožata" und "Kotonjata" heißen, wie auch Kuchen unter den Bezeichnungen "Mantalata" und "Arancina". All das wird von erstklassigen Weinen aus dem Süden, wie beispielsweise dem Dingač und Postup von der Insel Pelješac, dem Pošip und Grk von der Insel Korčula sowie dem Dubrovniker Malvasier aus Konavle, begleitet.

Read more...

Köstlichkeiten aus Istrien. Schlemmen an der Adria

(lifePR) (Leipzig, 02.09.2010) Für Feinschmecker gibt es einen neuen Geheimtipp: Istrien. Die Adriaregion avanciert zum Traumziel für Genießerreisen und kann es längst mit den großen Namen Elsass, Provence und Toskana aufnehmen. Das Reiseportal www.reisen.de berichtet über das Schlemmerparadies an der kroatischen Mittelmeerküste.

Read more...

Geniessen: Italiens Weine online

screenshot_weinweltenAb sofort lädt die Webseite www.wein-welten.com dazu ein, in die verschiedenen Weinwelten Italiens einzutauchen. Das Besondere der Seite: Die ausschließliche Fokussierung auf Italien, das hochwertige Design mit einer herausragenden Bildsprache und die exklusiven Informationen von international anerkannten Weinexperten.
Als aktuelle Informationsplattform konzipiert, kombiniert www.wein-welten.com Weinwissen und Genusstipps mit einer Fülle an Geschichten über Menschen, Essen und Weine der Regionen und stellt dabei die Emotionalität in den Vordergrund. „Wir wollen nicht nur Insider-Wissen vermitteln, sondern die italienischen Weinregionen und die dazugehörigen Weinwelten wirklich erlebbar machen“, beschreibt Dr. Steffen Maus das Konzept der Seite. Damit führt er konsequent den Stil seines Buches „Italiens Weinwelten“ fort.

Read more...

Italien: San Daniele Schinken - die Aromen von Bergen und Meer vereint

san_daniele_schinkenSan Daniele Schinken ist ein luftgetrockneter Schinken aus Italien. Im Geschmack und Aussehen ähnelt er dem Parmaschinken. Er ist von rosabräunlicher Farbe mit einer schmalen, weißen Fettschicht, der Geschmack ist aromatisch-süßlich. Den echten San Daniele erkennt man nicht nur an seinem Stempel, sondern auch an dem so genannten Spitzfuß (Klaue), der nicht entfernt wird. Die Tradition des San Daniel Schinken im Speziellen hat sich in dem kleinen Ort San Daniel del Friuli entwickelt, der dem Schinken auch seinen Namen gab. Das dortige Zusammentreffen von trockener Luft aus den Alpen und feuchtwarmer von der Adria schafft ein besonderes günstiges Klima für die Reifung der Schinken das ihm auch seinen unvergleichlichen milden Geschmack und Duft verleiht.

Read more...

Geniessen: Rovinj-Istrien

rovinj_13Die Fischer von Rovinj haben ihre Schutzpatronin auch bei schwerer See gut im Blick – und umgekehrt die Schutzheilige die Fischer: Ganz oben auf der Spitze des Glockenturms hält die kupferne Euphemia Ausschau. Unten in der Kathedrale ruhen die Gebeine der Märtyrerin in ihrem steinernen Sarkophag.
Während der Christenverfolgung Anfang des 4. Jahrhunderts gab Euphemia ihr Leben in einer römischen Löwenarena, heute behütet sie Istriens wohl schönste Stadt auf dem vom Meer umspülten Hügel. Die Euphemia zu Ehren erbaute Kathedrale ganz oben auf dem Berg ist von weit weg gut auszumachen – sogar von der neuen Autobahn, die die kroatische Halbinsel vom Norden bis Pula an der Südspitze durchkreuzt.

Read more...