Boot & Fun Berlin 2017

Auf mehr Boote denn je darf man sich bei der Boot & Fun Berlin vom 23. bis 26. November 2017 freuen. Vertreten sein werden dabei nicht nur bekannte Namen wie Beneteau, Bavaria oder Hanse Group, sondern auch zahlreiche Hersteller aus der Mittelklasse, die verschiedenste erschwingliche 30-Fuß-Motoryachten ausstellen werden. Öffnungszeiten: Mittwoch, 22. November, 18 bis 24 Uhr Gala-Nacht der Boote, 23. bis 26. November von 10 bis 18 Uhr Eintrittspreise: Tageskarte 11 Euro (Online-Ticket) bwz. 15 Euro (Messe-Schalter), Gala-Nacht der Boote 30 Euro Nähere Infos zur Veranstaltung können auch unter www.boot-berlin.de abgerufen werden. www.pixabay.com/larsen9236

METS 2017: Marine Equipment Trade Show Amsterdam

Vom 14. bis 16. November 2017 findet in Amsterdam die METSTRADE 2017, die weltweit größte Fachmesse für unterschiedlichstes Bootszubehör, statt. Dabei präsentieren über 1300 Aussteller aus rund 40 Ländern Aktuelles aus dem Bereich des Bootsequipment. Die Besucher finden beispielsweise Neuheiten aus der Boots-Elektronik, Bootsbekleidung bzw. Zubehör für die Marineindustrie oder den Yachtbau. Infobox: METSTRADE 2017 14. bis 16. November 2017 Amsterdam Europaplein 8 1078 GZ Amsterdam, Nordholland Niederlande Eintritt: frei Foto: www.pixabay.com/manfredrichter

Kieler Woche 2017

Die Kieler Woche ist bereits seit mehr als 100 Jahren das größte Wassersportereignis Kiels, das jährlich von rund drei Millionen Gästen besucht wird. Neun Tage lang werden insgesamt 2000 Veranstaltungen aus Sport, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Kultur und Unterhaltung geboten, darüber hinaus gehen 6000 Segler und Seglerinnen in unterschiedlichsten Regatten an den Start. Am Abend spielen im Rahmen der Kieler Woche dann hunderte Bands auf verschiedensten Bühnen, wobei dieses Jahr zum Beispiel Amy MacDonald, Max Giesinger oder Max Mutzke zu den Headlinern gehören. Infobox: Kieler Woche 2017 17. bis 25. Juni 2017 Genaue Programmdetails unter www.kieler-woche.de Foto: www.pixabay.com/m5tef

Hanseboot 2017

Noch bis 5. November 2017 können Interessierte auf der letzten Hanseboot in bekannter Form in die Welt des Wassersports eintauchen. So werden beispielsweise in der Halle B6 aktuelle Boote präsentiert, darunter die neuen Modelle von Hanseyachts, Dehler oder der Mittelmann´s Werft. Natürlich lohnt sich aber auch ein Besuch der anderen Hallen, wo unzählige Segelmacher, Persenningbauer oder Ausrüster mit attraktiven Herbstangeboten warten. Aller Voraussicht nach wird statt der Hanseboot ab Oktober 2018 die "Hamburg Boat Show" zeitgleich mit der Hamburg Motor Classics stattfinden, ab 2019 soll es dann nur mehr eine Bootsmesse in Hamburg geben, die als In-Water-Messe ausgerichtet werden soll. Foto: www.pixabay.com/ermakovasve

Boot Tulln 2017

Noch bis 5. März findet in Tulln die größte Boots- und Wassersportmesse für Zentral- und Osteuropa statt. Die Messe steht dieses Jahr unter dem Motto "Wassersport Total" und insgesamt 380 Aussteller präsentieren Yachten, Motorboote, Motoryachten, Elektroboote und verschiedenstes Zubehör. Die größte Segelyacht, die 2017 auf der Boot Tulln zu finden ist, ist die More 55, die eine Länge von 16 Meter hat. Erstmals gezeigt werden auch der Tender 08, die K-720GT sowie die K-605 GTd. Ein eigener Bereich widmet sich darüber hinaus der Trendsportart Stand Up Paddling, zahlreiche Angebote gibt es auch für den Kanu- und Kajaksport bzw. für Taucher. Infobox: Austrian Boatshow - Boot Tulln 2017 Messegelände Tulln Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr