Hanseboot: Messe für kleinere Yachten?

Die Hanseboot steht in den Startlöchern, allerdings scheint es so, dass die Hamburger Messe immer mehr ein Spezialist für kleinere Boote wird und sich auch renommierte Werften nicht mehr auf der Hanseboot als Aussteller zeigen.
Es fehlen zum Beispiel die zur Hanse-Yacht-Gruppe gehörenden Modelle der Fjord-Familie. "Die Hanseboot spricht nicht die Kunden dieser Yachten an", erläutert Fjord-Verkaufsleiter Maxim Neumann die Abwanderung. "Anders als in Düsseldorf, Cannes, Barcelona oder auch Miami führte die Hanseboot für uns im Motorbootsegment nicht zu Kaufabschlüssen." Auch Drettmann, Spezialist für luxuriöse Motoryachten, ist in diesem Jahr nicht vertreten. Und Sunseeker-Interessenten, die die neue Manhattan 63 sehen wollen, müssen mit einem Shuttle zur HafenCity fahren, in direkter Nähe zum Sunseeker-Büro. Dort und nicht etwa im City Sportboothafen, den die Hamburg Messe als Hanseboot-Areal nutzt, liegt das Schiff. Hanseboot-Projektleiterin Heike Schlimbach spielt das Fehlen wichtiger Hersteller und Werften herunter: "Bereits jetzt verzeichnen wir mehr Aussteller auf der Motorbootfläche als im Vorjahr und blicken optimistisch auf den Start der Messe in einer Woche."

Read more...

Interboot: „Hier wird Wassersport erlebbar“

04Interboot2011Die Lust auf Meer und mehr weckte das erste Wochenende der 50. INTERBOOT bei den mehr als 35.000 Besuchern auf dem Messegelände. An einem Strang zog Oberbürgermeister Andreas Brand zusammen mit sieben langjährigen Ausstellern sowie Messechef Klaus Wellmann und Projektleiter Dirk Kreidenweiß, um das Glockensignal zum Start der internationalen Wassersportausstellung zu geben. Mit an Bord sind bis Sonntag, 25. September, 511 Aussteller, die in acht Hallen, auf dem Messe-See und dem Bodensee ihre Neuheiten aus der Segel- und Motorbootbranche zeigen und testen lassen.

Read more...

50 Jahre Interboot: Feuerwerk an Premieren

Interboot_036Ein wahres Feuerwerk an Premieren gibt es bei den Motorbooten. Die nagelneue Galeon 400 Fly, eine luxuriös ausgestattete Flybridge-Yacht aus Danzig zählt mit ihrer Länge von 13 Metern und 4,16 Metern Breite dabei mit zu den größten Neuerscheinungen der INTERBOOT. Die Yacht mit luxuriöser Einrichtung wird von zwei 265 PS-Dieselmotoren in Gleitfahrt gebracht und ist ab 321.500 Euro zu haben.
Als schneller Gleiter ist auch die 10,95 Meter lange Bavaria Sport 31 ausgelegt, die Deutschlands größte Yachtwerft, die Bavaria Yachtbau GmbH, auf ihrem Messestand als Weltpremiere präsentiert. Erstmals auf einer Bootsaustellung ausgestellt wird auch die Nimbus 365 Coupé aus Schweden. Diese elf Meter lange Weltpremiere besticht gleichermaßen durch ihre Fahrleistung wie durch ihr luxuriöses Interieur und einer Eignersuite.
Besonders groß ist das Angebot von neuen, schnellen Daycruisern zwischen sieben und neun Metern Länge mit Einbaumaschinen und gehobenem Wohnkomfort unter Deck. Dazu gehören die Jeanneau Leader 8 Azur aus Frankreich sowie die in Deutschland produzierte Viper 283 Toxxic, die norwegische Marex 270 Estremo und die Crownline E 4 aus den USA.

Read more...

Messe: Jubiläums-Gewinnspiel zur 50. INTERBOOT

Zusammen mit Welt am Sonntag, der Segler-Zeitung, der WasserSport, KH+P Yachtcharter, der Fluggesellschaft Condor, der Hotel und Tourismusvereinigung von Barbados, Star Clippers und der Messe Friedrichshafen, veranstaltet die INTERBOOT ein großes Gewinnspiel bei dem es tolle Reisen in die weite Welt zu gewinnen gibt.
Der erste Preis besteht aus einer zweiwöchigen Karibik Reise für zwei Personen. Die Gewinner fliegen mit Condor in die Karibik und erleben eine unvergessliche Woche an Bord eines luxuriösen Star Clipper Großseglers und anschließend eine Woche im Almond Beach Resort auf Barbados.

Read more...

Messe: Hanseboot bietet noch umfangreicheres Rahmenprogramm

Bereits zum 52. Mal können sich alle interessierten Besucher vom 29. Oktober bis 6. November 2011 über alles, was die Zukunft auf dem Wasser bringt informieren, wenn sich die Tore für die internationale Bootsausstellung in Hamburg Hanseboot öffnen.
Mehr als 750 Aussteller aus 25 Nationen präsentieren auf der Hanseboot in den Hallen der Messe Hamburg und auf der In-Water Hanseboot an der Elbe mehr als 1.000 Boote und Yachten sowie internationale Neuentwicklungen bei Ausrüstung und Zubehör. Boots- und Yachtliebhaber finden in diesem Jahr Segel- und Motorboote aus unterschiedlichsten Preis- und Größenklassen.
Mehr Spaß, mehr Sport, mehr Sicherheit, mehr Emotionen. Mit einem nochmals deutlich umfangreicheren Rahmenprogramm präsentiert sich die 52. hanseboot im November. So wird die große Bootsmesse im Norden Europas in diesem Jahr um eine eigene Eventhalle erweitert, in der an neun Tagen spannende Shows und viele nützliche Vorführungen zu sehen sein werden.