Einfach und Neu: Kettenkralle

KettenklaueDas Schiff zerrt an der Ankerkette, Kratzer am Süllbord und Lärm unter Deck machen der Crew zu schaffen. Jeder Eigner, der vor Anker liegt, kennt das Problem. Als eine einfache und innovative Lösung stellt SwissTech die Kettenkralle vor. Der Druck auf die Ankerwinsch wird durch eine Kralle mit Leine von der Kette genommen und schont somit Schiff und Nerven.
 erade bei tief am Rumpf angebrachten Ankern ist es nahezu unmöglich, eine Kettenkralle anzubringen. Durch eine Aufnahme an der Kralle lässt sich der universal einsetzbare SwissTech-Bootshaken aufstecken. Der Eigner kann die Kralle von Deck aus anbringen und den Bootshaken abziehen. Ideal ist die Neuvorstellung auch für Katamarane. Eine zusätzliche Neuerung an der weiterentwickelten Kettenkralle ist ein kleiner Ring mit Holeleine (5 Meter Länge). Damit wird es sehr viel bequemer, beim Aufholen des Ankers die Kettenkralle direkt von Bord wieder auszuhängen.

www.swisstech.com

Navigation: High Performance GPS Kartenplotter

GarminDie vier neuen Topmodelle von Garmin bieten alle bekannten Ausstattungsmerkmale der bisherigen Geräte, setzen aber dank der Garmin G Motion™ neue Maßstäbe in Sachen Grafikdarstellung: Geschwindigkeit, Laufruhe und Schärfe der Bildschirmanimation ermöglichen ruckelfreies Zoomen und Schwenks in allen Dimensionen.

Beste Lesbarkeit bei Sonnenlicht
Für eine brillante Performance auch bei hellem Sonnenlicht sorgt die LED-Hintergrundbeleuchtung des Displays. Durch den Einsatz der neuen Garmin G Motion™ Technologie liefern die Grafikprozessoren der jüngsten Garmin Multifunktionsdisplays (MFD) nahezu die zweifache Leistung im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen der 4000er, bzw. 5000er Serie. Das macht sie zu einer der fortschrittlichsten Marinetechnologien auf dem Markt!

Read more...

Neue Produkte: G/flex und Six10 - ideale Reparaturmittel an Bord


West_2Die neueste Kreation aus dem Hause West System bietet gleich zwei gute Gründe, um ins Schwärmen zu geraten: Erstens ist da der Trick mit der Verpackung: Beim Six10 sind beide Komponenten des Epoxy-Klebers in einer Kartusche untergebracht und können mit Hilfe einer normalen Kartuschenpresse verarbeitet werden. Die beiden Komponenten werden durch eine Statik-Mixtülle miteinander vermischt. Man spart sich das schmierige und schwierige Anrühren und hat immer das richtige Mischungsverhältnis. Universell anwendbar Der innovative Six10-Kleber ist darüber hinaus vielseitig anwendbar. Er eignet sich für das dauerhafte wasserfeste strukturelle Verkleben und Verfüllen von Rissen und Fugen. Trotz der angedickten Epoxidharzmischung ist Six10 so eingestellt, dass er die Oberfläche genügend tränkt, ohne dass man mit flüssigem Epoxy vorbeschichten muss. Selbst Glasgewebe bis zu 340g/m² kann mit Six10 laminiert werden. Er ist schon bei Temperaturen um 10°C bearbeitbar, hat bei 21°C noch eine Bearbeitungszeit von 45 min. und ist bei 21°C nach 5-6 Stunden fest. Thixotrop, also angedickt, ist auch G/flex 655. Zudem ist es noch dauerelastisch! Eine Beimischung von elastischen Komponenten sorgt dafür, dass das Epoxy in "ausgehärtetem" Zustand flexibel bleibt. Es soll vor allem in Bereichen aktiv werden, in denen Dehnungsspannungen auftreten oder Vibrationsstöße abgefedert werden müssen. Außerdem empfiehlt es sich für die Montage von Beschlägen, die hohen Schälbelastungen ausgesetzt sind. Eine dauerelastische Verbindung hält Verwindungskräften besser Stand als eine spröde, die schneller bricht. Weitere Füllmaterialien werden so gespart. Beschläge, die an schrägen Flächen montiert werden müssen, können direkt mit G/flex 655 verklebt werden.

Read more...

Sea Recovery Wasseraufbereiter

wasseraufbereiterWer kennt das Problem mit dem Trinkwasser an Bord nicht? Man spart wo man kann und dennocht ist es speziell auf längeren Törns oft nicht möglich Trinkwasser in ausreichender Qualität nachzufassen. Ein Wasseraufbereiter bingt da die gewünschte Hilfe und zugleich Unabhängigkeit. Allerdings waren die Geräte bis dato immer umständlich zu handhaben oder auch sehr teuer. Dazu gibt es jetzt eine Lösung mit dem Aqua Matic compact, ein einfacher und zuverlässiger Wasseraufbereiter für die Nutzung an Bord. Auf dem technisch höchstem Stand ist der Aqua Matic in der Lage, sich selbst ohne menschliche Unterstützung zu steuern. Er wird mit nur einem Knopfdruck gestartet und beendet die Wasserbereitung automatisch.

Read more...

Gegen Algen und Schimmel: Boracol 10

 Stockflecken, Algen und Schimmel auf dem Decksbelag sind nicht nur ärgerlich, sondern auch schwer zu bekämpfen. WENDEL & RADOS bietet jetzt deutschlandweit exklusiv eine Lösung für dieses Problem.

Boracol von der Lauenburger Firma lavTox hat sich bereits in vielen Einsatzgebieten bewährt, beispielsweise bei der Pilzbekämpfung an Mauerwerken oder bei der Sanierung von Altbauten.

Boracol 10 Y für Yachten ist eine Weiterentwicklung speziell für den Einsatz im maritimen Bereich und hat seine Wirksamkeit ebenfalls bereits bewiesen. Empfohlen wird Boracol 10 Y von schwedischen Yachtbauer von Hallberg-Rassy. Mit dem Produkt ist es möglich, Teakholz beispielsweise auf dem Laufdeck oder in der Plicht von Algen und Schimmel zu befreien und gegen neuen Befall auf Dauer zu schützen. Das Abwittern des Teakbelages wird verhindert. Die Zusammensetzung des Produktes macht eine sehr einfache Anwendung möglich.

Schleifen der Holzuntergründe ist nicht mehr nötig. Einfach abbürsten, Boracol auftragen – und die Witterung erledigt den Rest! Kunststoffe und Versiegelungen werden dabei nicht angegriffen. Die Verwendung von bereits lange und gut erforschten Borsalzen als zentralem Holzschutzwirkstoff bewirkt, daß Pilze und Algen effektiv abgetötet werden, während für Menschen und Tiere bei bestimmungsgemäßem Gebrauch keine Gesundheitsgefährdung besteht.

Damit ist das Produkt ideal auch in sensibleren Bereichen einsetzbar, zum Beispiel auch in Innenräumen.

 

Information: www.yachtausruester.de