Neuheit:Umweltfreundliches Unterwasser-Rumpfreinigungssystem

segelboot_cleaner.jpgErstmalig ist es nach Angaben der BEC GmbH gelungen, ein innovatives Reinigungssystem zur Rumpf- und Kielreinigung im Wasser liegender Schiffe zu entwickeln und herzustellen. So ist es jetzt möglich, den Bootsrumpf über das ganze Jahr von Bewüchsen freizuhalten. Sie spüren im Laufe der Saison, wie Ihr Boot aufgrund der schnellwachsenden Bewüchse an Fahrt verliert. Sie bedenken bereits, dass zu Ende der Saison wieder die zeit- und kostenintensive Prozedur des Liftens, Hochdruckreinigens und Neuanstrichs ansteht. Wenn Sie jetzt den auf Ihrem Boot mitgeführten BEC an der im Wasser liegenden Yacht einsetzen, gewinnt Ihr Boot nicht nur an Fahrt, sondern der Zeitpunkt der aufwendigen Reinigung auf dem Trockendock verschiebt sich bis zu 3 Jahre.

 

Read more...

Neue Mini-VSAT-Antenne TracPhone® V7

trackpfone.jpgKVH stellt mit der TracPhone® V7 die neue Generation einer selbstausrichtenden und nachführenden VSAT-Antenne vor. Im Vergleich zu bisherigen Antennensystemen mit wesentlich größerem Durchmesser hat die TracPhone® V7 einen höheren Antennengewinn. Schiffseigner fragen mehr und mehr nach Satellitenkommunikationssystemen, die die selben Datenübertragungsraten, die Zuverlässigkeit und einen unbegrenzten Zugriff (Flatrate) bieten, wie Systeme an Land.

Read more...

Vetus jetzt auch mit Saildrive

vetus.jpgVetus liefert ab sofort auch einen Saildrive für die große Palette ihrer Dieselmotoren. Dieser Saildrive, entwickelt vom renommierten Getriebehersteller ZF-Hurth, ist geeignet für Segelyachten mit Vetus Motoren bis zu 59 kW (80 PS). Als bekannter Hersteller von zuverlässigen Dieselmotoren und ausgewähltem Zubehör erweitert durch diese neue Partnerschaft mit ZF-Hurth die Einsatzmöglichkeiten der Motoren entscheidend. Der Saildrive ist in zwei Versionen verfügbar, mit einem Untersetzungsverhältnis von 2,16:21 oder 2,52:1. Es gibt keinen Unterschied im Untersetzungsverhältnis Voraus oder Zurück. Daher eignet sich der Saildrive ideal für Doppelanlagen, zum Beispiel in Katamaranen, mit einem links- und einem rechtsdrehenden Propeller. Bei beiden Modellen besteht die Möglichkeit, das Unterwasserteil um 180° zu drehen. Hierdurch ist es möglich, die Maschine vor oder hinter dem Saildrive zu montieren. Weitere Vorteile sind die doppelte Abdichtung und die Möglichkeit der direkten Montage in einem bestehenden Volvo Penta Motorenfundament. Für Neuinstallationen ist ein GFK Motorenfundament optional lieferbar.

 

Info: www.bukh-bremen.de



 

Furlex-Rollreffanlage - jetzt auch elektrisch

furtex.jpgFURLEX ist seit 25 Jahren ein Begriff für zuverlässiges Einrollen und Reffen von Vorsegeln. Dabei wurde die FURLEX ständig weiterentwickelt und bietet auch heute den höchsten technischen Standard. Mit der Furlex 200E und 300E (Electric) bietet Seldén den Komfort des einfachen Reffens durch Knopfdruck auch für kleinere Yachten mit einem Vorstagdurchmesser von 6-8 mm bzw. 8-10 mm an.

Read more...

Einstellbare Propeller fuer Saildrives

drehflgelpropeller.jpgJetzt gibt es die von Computerge- steuerten CNC-Maschinen gefertigten Drehflügel-Propeller aus Aluminium- Bronze auch für Saildrive-Antriebe. Bei den Drehflügel-J-Props mit Drehflügeln, die der deutsche Hersteller Gröver neu für die Saison 2007 präsentiert, kann die Steigung ohne Demontage des Propellers für den optimalen Wirkungsgrad verändert werden.

Read more...