Neue App: Yacht Navigator

Durch den Yacht Navigator werden die Karten von Delius Klasing in Form einer Rasterkarten-App dargestellt. Somit sind wichtige Bootsdaten wie Speed, Grund bzw. GPS-Position jederzeit abrufbar und werden übersichtlich auf der Karte gezeigt. Die Daten sind dabei entweder als Infoleiste oder über einen Reiter am linken Rand ersichtlich. Ab dem 19. März 2015 können alle DK-Kartensätze im App-Store (itunes.apple.com) heruntergeladen werden, wobei Sätze für Kroatien, die Balearen, Dänemark, Schweden bzw. die deutsche Ostsee erhältlich sind. Im Laufe des Jahres werden Versionen für Windows-mobile Geräte bzw. Smartphones folgen, außerdem wird es ein Update geben, mit dem es möglich ist, Hafeninfos abzurufen.

Foto: www.pixelio.de/ DLConsulting

Dimension 3 von Marinepool

Das neue Ölzeug mit dem Namen Dimension 3 eignet sich besonders für ambitionierte Segler, wobei die Produkte auf Grund ihrer 3D-Struktur eine sehr gute Luftzirkulation bzw. einen besseren Sitz bieten. Zu der neuen Serie gehört eine Salopette, ein Smock bzw. eine Jacke, die aus Dermizax-3D-Stoff hergestellt sind. Das Material ist äußerst atmungsaktiv und absolut dicht, außerdem schützen PU-Beschichtungen an Armen und Schultern vor eventuellem Abrieb. Die Bündchen am Hals bzw. an den Armen sind aus Polyurethan, wodurch verhindert wird, das Wasser in die Kleidungsstücke eindringt. Die drei Teile sind in silbergrau bzw. orange erhältlich, die Kosten belaufen sich dabei auf 330 Euro für den Smock bzw. auf 400 Euro für Jacke und Salopette. Nähere Infos unter www.marinepool.de.

Foto: www.pixelio.de/ Thomas Max Müller

Erstes WLAN-Radar: Furuno DRS4W

Die DRS4W Radarantenne von Furuno ist das erste WLAN-Radar, das über iPhone bzw. iPad bedient werden kann. Die Installatation ist äußerst einfach: Die Antenne wird am Mast befestigt und mit dem Spannungskabel verbunden. Anschließend wird die App "Marine Radar" auf dem iPhone oder iPad installiert und mit der Antenne über WLAN verbunden. Die App "Marine Reader" kann kostenlos im iTunes Store heruntergeladen werden und ermöglicht es, mit Hilfe des DRS4W Radarsensors das Radarbild auf einem Apple Gerät direkt anzusehen.

Foto: www.pixelio.de/ Arkadius Neumann

Logbook 3.6: Neue überarbeitete Version

Das Unternehmen 2K Yachting bietet Motorbootfahrern und Seglern eine neue Version ihrer erfolgreichen Logbook-Software an. Neu ist die Möglichkeit, zwischen den Einheiten km bzw. nm für Fahrten auf Binnengewässern oder auf See zu wählen. Außerdem können Ein- und Ausschaltzeiten für zwei Generatoren bzw. zwei Motoren erfasst werden. Des Weiteren wurden die Druckfunktionen sowie verschiedenste Checklisten erheblich verbessert. Zusätzliche Add-ons helfen bei diversen Verwaltungsaufgaben und mit Hilfe der digitalen Bordkassa können Einzahlungen und Ausgaben sehr einfach dokumentiert werden. Unter http://2k-yachting.de/logbuch kann eine kostenlose Demoversion heruntergeladen werden. Im Webshop von 2K Yachting sind das Logbuch und diverse Module für 20 bis 99 Euro erhältlich.

Foto: www.pixelio.de/ Bobby M

Bootspflege mit Silic One

Silic One ist die neueste Innovation von Hempel und ein Antifouling, das keine Biozide enthält. Das Produkt besteht aus Hydrogel und Silikon, dadurch erhält die Oberfläche wasserähnliche Eigenschaften. Bewuchsmechanismen werden einfach abgespült, da der Bootsrumpf als Flüssigkeit wahrgenommen wird. Außerdem verringert Silic One die Reibung, sodass Kraftstoff eingespart werden kann und höhere Geschwindigkeiten möglich sind. Silic One ist für alle Bootsbauuntergründe außer Holz geeignet und in den Farbtönen schwarz und rot erhältlich. Nähere Informationen unter www.yachtcare.de

 

Foto: www.pixelio.de/ Rainer Sturm