Zubehör: Seekarten-Chips für Garmin Plotter

Ab sofort stellt der Clown-Versand Seekarten-Chips für Garmin Plotter her. Gerd Wichmann, Spezialist für elektronische Navigation und Inhaber von Clown-Versand, erhielt nach eigenen Angaben die Garmin-Autorisierung zum Brennen von Seekarten-Modulen und eine eigene
Brennstation. Dadurch ist ein schneller Versand der Seekarte möglich, im günstigsten Fall innerhalb von 24 Stunden, denn sobald die Bestellung eingegangen ist, wird das Leer-Modul mit den aktuellsten Daten des entsprechenden Seegebietes programmiert und versandfertig gemacht.

Alle Seegebiete verfügbar
Der Clown-Versand brennt Karten auf micro SD / SD – Format, das für alle aktuellen Handgeräte und Plotter aus dem Garmin Marine-Bereich geeignet ist. Als Kartenversionen stehen sowohl Blue Chart G2 als auch Blue Chart G2 Vision zur Auswahl. Je nach Gebietsumfang wird die Blue Chart G2 als S, R, L oder XL –Variante programmiert, die Blue Chart G2 Vision als S, R oder L –Version. (S steht für small, R für regular, L für large und XL für X-large.)
Gebrannt werden alle Seegebiete weltweit. Leer-Module für Reviere in Europa, Afrika und USA sind ständig auf Lager. Für bereits vorhandene Seekarten liefert der Clown-Versand Updates und Upgrades. Seekarten mit den aktuellen Informationen für 2011 können ab März gebrannt werden.

www.clown-versand.de

Hilfe: Sicherheit für Ihre Yacht


sicherheit_fuers_schiffWährend ihre Schiffe in traumhaft schönen Häfen vor Anker liegen, genießen viele Skipper, nach den Tagen auf See, einen Besuch im Landesinneren. Was aber, wenn genau in dieser Zeit jemand auf der Yacht einbricht und mit dem Schiff davon segelt? Zumindest in exotischen Gebieten des Erdballs kann dies bedeuten, dass die geliebte Yacht für immer verloren ist. Dies ist indes nicht der Fall, wenn der Eigner sein Schiff mit dem GPS-Alarm-und Fernsteuerungssystem von NAVYLINE ausgerüstet hat. Per SMS werden Segler informiert, wenn auf ihrem Schiff eingebrochen und es dann gestohlen wird. Tatsächlich kann der Skipper mittels seines Mobiltelefons sogar die Zündung für den Motor auf seinem Schiff unterbrechen.

Das ist indes noch nicht alles: Selbst wenn Diebe das Schiff unter Segeln verholen und die Hauptstromzufuhr kappen, um das automatische Melden der Schiffsposition zu unterbinden, werden Eigner, so sie das System mit einer Notbatterie installiert haben, stetig per SMS über die Position ihrer Yachten informiert - ohne dass die Diebe davon Notiz nehmen. Nun können Segler mit Hilfe der örtlichen Behörden das Schiff leicht verfolgen. Das GPS-Alarmsystem stellt somit die beste Versicherung für die wertvolle Yacht dar.
Aber nicht nur im Ernstfall ist das System ein Helfer für den Eigner. Auch wenn es um Komfort geht, ist das System von NAVYLINE stets zu Diensten. So können Skipper schon vor der Ankunft an Bord mittels der Einheit und des Mobiltelefons die Bordheizung einschalten. Oder aber, in wärmeren Gefilden, den Kühlschrank in Betrieb nehmen, sodass die Erfrischungsgetränke bei Ankunft an Bord gut gekühlt sind.

Bei aller Sicherheit und allem Komfort ist der große Nutzen des GPS-Alarm- und Fernsteuerungssystems von NAVYLINE klein verpackt (105 x 65 x 35 mm), und lässt sich dadurch gut verstecken. Sogar die GPS-Antenne der Einheit kann bis zu einer Tiefe von 10 Millimetern unter Kunststoff eingebaut werden, ohne ihren Dienst zu versagen. Selbst professionelle Diebe können sie so nicht entdecken.
Das GPS-Alarm-und Fernsteuerungssystem wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 379 Euro vertrieben. Als Zubehör gibt es Notbatterien mit 1,2 Ah (12,95 Euro) und 3,4 Ah (21,95 Euro). Ebenfalls zum Zubehör gehören ein Bewegungsmelder (35,90 Euro) und ein Türkontaktschalter (10,95 Euro).

 

Hersteller-Kontakt Navyline: 22851 Norderstedt Tel: 040 - 511 37 80

Digitales Tag-/Nacht-Sichtglas SM-3DB - Sicherheit für den See- und Landeinsatz

c69eeca1c2AlphaBridge ergänzt den Bereich der OceanView Wärmebildkameras für den Festeinbau mit portablen SM-3DB Tag-/Nacht-Sichtgeräten. Die eignen sich ideal für die Überwachung auf See, für die Erfassung von weit entfernten Objekten und als Navigationshilfe.
Das Nachtsichtglas erfasst unter allen Beleuchtungsbedingungen Ziele mit einer automatischer Kontrast- und Helligkeitsanpassung. Mit der 4-Stufen Verstärkungsautomatiksteuerung wird ohne weitere Einstellung von Kontrast und Helligkeit ein klares Bild gezeichnet. Der Kontrast, die Helligkeit und Schärfe können einfach über eine Tastensteuerung auch manuell eingestellt werden.

Read more...

Ausrüstung: EFOY-Brennstoffzelle ab sofort serienmäßige Ausstattung in Ridas-Yachten

brenn1Ridas Yacht & Composites integriert als erster Bootshersteller weltweit EFOY-Brennstoffzellen serienmäßig als grüne Energieversorgung an Bord seiner Yachten. Das estnische Unternehmen produziert eigene Yachtmodelle - die 26, 31, 35 und 46 - und ist Hersteller für bekannte Firmen wie Stern, Sentijn und Clarc. EFOY-Brennstoffzellen sind ab sofort serienmäßig in allen Ridas-Marken und als optionales Zubehör in Booten, die von Ridas Y&C hergestellt werden, erhältlich. Kunden bekommen ihr neues Boot mit einer EFOY-Brennstoffzelle ab Werk, um höchste Unabhängigkeit und Komfort an Bord zu garantieren.

Read more...

Simrad stellt neues Navigationssystem mit Großbildschirm vor

Simrad_NSO_OffshoreSimrad Yachting, Marktführer für maritime Elektronikkomponenten, hat sein neues NSO Offshore Navigationssystem auf den Markt gebracht. Das System kombiniert die leistungsstarke NSO Prozessortechnologie mit erprobten Monitoren, welche die unterschiedlichsten Anforderungen von Regattaseglern, Fahrtenseglern, Motoryachtführern und Hochseeanglern erfüllen.
Das neue NSO Offshore System basiert auf der bekannten Simrad NSE Plattform und bietet bewährte Software-Anwendungen mit einzigartigen Integrations- und Kontrollmöglichkeiten. Über die separate OP40-Tastatur können bis zu vier verschiedene Netzwerksysteme im Multi-Display-Modus angesteuert werden. NSO Offshore ist mit den Multifunktions-Displays NSE8 und NSE12 von Simrad kompatibel, sodass das Netzwerk kinderleicht erweitert und um zusätzliche Layout-Optionen ergänzt werden kann.

Read more...