Dehler 38: Premiere auf der Boot 2013

Dehler_38Bisher gab es sie nur auf dem Papier und in den Köpfen der Konstrukteure. „Alle sind unheimlich stolz über dieses erste Dehler-Projekt in Greifswald“, so Projektleiter Karl „Kalle“ Dehler. „Das wird ein richtig gutes Boot“, verkündet Raoul Bajorat, Entwicklungschef voller Stolz!  Die Rede ist von der neuen Dehler 38, deren Weltpremiere auf der boot in Düsseldorf 2013 stattfinden wird. Jetzt nimmt die neueste Dehler-Entwicklung endlich Formen an. Am vergangenen Donnerstag wurde der Rumpf, Länge 11,30m und Breite 3,75m aus der Negativform gehoben und in die Produktionslinie der Werft in Greifswald eingesteuert. Die ersten Bilder lassen die schlanken und dynamischen Linien der Dehler 38 mit ihrer gestreckten Verdrängungsverteilung bereits deutlich erkennen. Der handlaminierte Vinylester-Rumpf mit seiner langen Wasserlinie ist als Vollsandwich mit Balsakern gebaut. In dem Rumpf ist bereits die komplette Bodenstruktur mit seinem festem Kielsegment und allen zur Stabilität beitragenden Elemente mit den tragenden Schotten strukturell verbunden. Im nächsten Schritt folgt der Innenausbau und die Verbindung mit dem Deck, Hochzeit genannt, die für Mitte Dezember vorgesehen ist. Im Januar wird die erste Dehler 38 fertiggestellt und pünktlich zur Weltpremiere auf der boot in Düsseldorf präsentiert.

Weitere Informationen: www.dehler.com



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.