Jeanneau Merry Fisher 755

Die Jeanneau Merry Fisher 755 ist ein Kajütboot, das für Ausflüge aller Art bestens geeignet ist. Ursprünglich wurden die Merry-Fisher-Boote nur für das Angeln konzipiert, mit der Größe stiegen aber auch die Annehmlichkeiten, wie zum Beispiel Pantry, Toilette, Dinette oder Sonnenliegen.

Read more...

Neues Flagschiff: Riva 122 Mythos

Das neueste Modell der italienischen Traditionswerft - die Riva 122 Mythos - hat eine Länge von 37,50 Meter und ist komplett aus Aluminium. Das Design des Schiffes geht zurück auf die Riva 86 Domino, das neue Flagschiff verfügt über drei Kabinen und zwei MTV-Motoren mit jeweils 3500 PS, sodass eine Geschwindigkeit von bis zu 27,5 Knoten möglich ist.

Read more...

Informationen für Skipper in Kroatien

Kroatien ist seit 1. Juli 2013 EU-Mitglied und hat aus diesem Grund auch die Steuer- und Zollvorschriften angepasst. Daher sind auch sehr viele Skipper verunsichert, welche Unterlagen man nun in Kroatien vorlegen muss bzw. welche Kosten in Zukunft anstehen werden.

Auf Grund der Aktualität sind betroffene Bootseigner nun in München, Nürnberg und Stuttgart zu einem Informationsabend eingeladen, wo Experten umfassend Auskunft rund um die Materie geben werden.

Stuttgart: 12. März 2014, 18 bis 20.30 Uhr

Nürnberg: 13. März 2014, 18 bis 20.30 Uhr

München: 14. März 2014, 18 bis 20.30 Uhr

 

Foto: www.pixelio.de/Hans Peter Häge

Read more...

Neuheiten aus Skandinavien

Wenn es beim Bootsbau um Qualität, Funktionalität und Seetüchtigkeit geht, so übernimmt Skandinavien eine Vorreiterrolle. Daran ändert sich auch 2014 nichts. Ein Sportcruiser der Extraklasse kommt aus Norwegen. Die Windy 39 Camira ist ein 11,92 Meter langer Gleiter mit modernem Interieur sowie Duoprop-Z-Antrieber und 800 PS, mit der es die Windy auf bis zu 45 kn bringt. Aus Finnland komm der 10,03 Meter lange Sportcruiser Grandezza 33 S, der Platz für bis zu acht Personen bietet und hervorragende Leistung sowie sportliche Optik vereint.

 

Foto: www.pixelio.de/Rainer Sturm

 

Read more...

Dream Symphony: Die größte Segelyacht der Welt

Noch kann sich der russische Milliardär Roman Abramovich sicher sein, mit der Eclipse die größte Yacht der Welt zu besitzen. Sheikh Mohammed Bin Rashid Al-Maktoum aus Dubai möchte jedoch mit seiner neuen Segelyacht von Schiffsbauer Dream Ship Victory ein Wort in den Spitzenrängern der größten Yachten der Welt mitreden. Vor einigen Wochen hat der türkische Schiffsbauer den Auftrag für den Bau der 141 Meter langen Segelyacht Dream Symphony erhalten. An dem Projekt sollen die Architekten Dykstra & Partnern und Ken Freivokh Design beteiligt sein, die auch schon bei der Maltese Falcon ihr ganzes Können unter Beweis stellten.

Read more...