Premiere für die neue Frauscher 1017 GT

Frauscher_1017Anlässlich der Bootsmesse in Cannes stellt der renommierte heimische Bootsbauer Frauscher die neue Frauscher 1017 GT dem Publikum vor. Eines vorweg: ein wirklich beeindruckendes Boot. Die „Frauscher 1017 GT“ stellt die konsequente Weiterentwicklung der „717 GT– European Powerboat of the Year 2010“ dar. Ein Gentlemens Racer der Extraklasse mit exklusivem Interieur und so viel Raum wie noch nie.
Mit den für die Marke Frauscher typischen Attributen: außergewöhnliches Design, herausragende Qualität und beeindruckenden Fahreigenschaften. Bei rauer See genauso wie auf flachem Wasser.

Technische Daten:
Länge: 10.17 m
Breite: 2.98 m
Topspeed mit 2 x 350 PS MAG: 50 kn

Bavaria Vision: Details zur neuen Modellreihe

Bavaria_VISION_46Demnach wird die Vision 46 wie bereits bekannt gegeben auf der kommenden boot im Januar 2012 in Düsseldorf der Weltöffentlichkeit präsentiert. Nun sind weitere Details zum Interieur und zum Design bekannt geworden.
So ist die als Zwei- oder Dreikabinen-Version erhältliche Yacht mit wahlweise einem oder zwei Bädern und jeweils einer vollwertigen Duscheinheit ausgestattet. Zusammen mit den neuen Bildern, die Bavaria veröffentlicht, wird somit deutlich, dass mit der neuen Vision ein frischer Wind im Segment der Eigner-Schiffe wehen wird.  „Entwickelt wurde das Konzept mit Kunden in ganz Europa“ erläutert der zuständige Bavaria Produktmanager Daniel Kohl, „Eigner in Süd und Nordeuropa werden begeistert sein.“ 

Read more...

Jeanneau NC11: Gentlemen Yacht

1NC11Langsam mit den Maschinen im Standgas vor sich hingrummelnd könnte man sich Ernest Hemingway vorstellen, wie er mit Panamahut seine Angel über Bord hält. Die „Pilar“, die legendäre Holzpinasse des Schriftstellers, könnte als Vorlage gedient haben für die moderne Neuauflage des Gentleman-Cruisers: großer Salon, vernünftige Kabine und geschütztes Cockpit.
 Die französische Werft hat aggressiv Werbung für ihr Schiffchen gemacht - und es ist rund 185.000 Euro günstiger als die größere und technisch anspruchsvollere Fjord. Für viele Interessenten scheinen das genügend Argumente zu sein. Bedienen soll das Schiff die Gruppe von Wassersportlern, die vielleicht nicht in der Wolle gefärbte Motorbootfahrer sind, sondern gern mit etwas reduziertem Puls reisen, auch mal bei schlechtem Wetter. Somit ist die NC11 kein Coupé, kein Walkaround und natürlich keine Flybridge-Yacht, sondern eher eine Kunststoff gewordene Pinasse; gebaut für Leute, die nicht möglichst schnell in die nächste Bucht wollen, sondern gemeinsam hinter der Windschutzscheibe das Reisen genießen.

Read more...

Jeanneau: Zwei neue sportliche CabinenCruiser

JeanneauNC9Mit der NC 9 wird bereits auf der Interboot ein neuer Cabin Cruiser vorgestellt, der im Anschluss an die NC 11 die kompakte Version des erfolgreichen Modell sein soll und so die NC Linie nach unten abrundet. Der sportliche Cruiser mit Einzelmotorisierung überzeugt durch ein ansprechendes, sportliches Design, eine variable Inneneinrichtung und viel Licht durch große Fenster im Aufbau und den Bordwänden. Ein großes Cockpit, Schiebedach, und eine Badeplattform sind selbstverständlich. Breite Gangbords und ein großes Vordeck erleichtern die Arbeit im Hafen oder beim Schleusen. Mit 9, 43 Länge, einer Breite von 3, 15 und einer Motorisierung mit einem Volvo Penta D 4 Diesel mit 260 P PS und einem angepeilten Preis von ca. 118000,- Euro (exkl. Steuern) wird die Jeanneau NC 9 auf dem Markt der attraktiven 30 Fuß Klasse ein deutliches Wort mitreden.

Read more...

Werften: Antares 7.80 - die kleine Schwester

Antares_7.80Kaum wurde die neue Beneteau Barracuda Reihe vorgestellt und legt die französische Werft noch einmal kräftig nach. Mit der Antares 7.80 kommt die kleiner Schwester der erst im Winter vorgestellten Antares 8.80 auf den Markt und kann mit einer ansprechenden Optik und einem praktischen und vielseitigen Ausstattungsniveau punkten.
Mit einem für Wochenendfahrten angemessenen Komfortniveau ist die Antares 7.80 ideal für Kurztörns. Neben einer Doppelkoje in der Vorschiffskabine biete sie die Möglichkeit eines sehr variabel umzubauenden Deckshauses mit Tisch und U-Sitzbank. Dies lässt sich nachts zur weiteren Doppelkoje umbauen. Eine Pantry, Kocher, Spüle und 42 Liter Kühlfach sind selbstverständlich. Rechts vom Niedergang gibt es Platz für den Einbau eines Pump- oder Chemie WCs.

Read more...