Werft: Drettmann mit neuer Produktlinie

DrettmannIm Rahmen ihrer Fusion bietet die Drettmann-Sunrise Group gleich drei neue Topp-Linien mit Längen zwischen 20 und 60 Meter plus: Die Drettmann Superyachten (DSY) sowie zwei völlig neu entwickelte Linien, Drettmann Motoryachten (DMY) und Drettmann Exploreryachten (DEY).
„Wir haben bei der Entwicklung unserer neuen eigenen Drettmann Yachtlinien ganz bewusst auf einem "weißen Blatt Papier" angefangen - wir wollten auf keinen Fall eine Kopie dessen erschaffen, was wir schon vorher gemacht haben“ so Geschäftsführerin Claudia Drettmann. „Nun sind wir sind total glücklich und überzeugt von unseren neuen Linien und finden wirklich, dass wir sogar noch einen Schritt weiter gegangen sind.

Read more...

Das Klappboot: Eine Revolution im Wassersport

EazyboatDank seines integrierten Trailers und dem raffinierten Mechanismus, der das Boot auf halbe Länge zusammenklappen lässt, benötigt das Ezyboat keinen Liegeplatz!
Deutschland-Premiere feierte in Düsseldorf das Ezyboat (sprich: Isiboot), das vielleicht eine grosse Veränderung auf dem Bootsmarkt bewirken wird.
Mit nur 250 Kg Gesamtgewicht kann das Ezyboat selbst hinter einem Kleinwagen gezogen werden. Dennoch bietet das 4,40m lange Boot Platz für bis zu vier Erwachsene.

Read more...

Yachtbau: Stapellauf der Hallberg-Rassy 64

hr64Die ganz neue Hallberg-Rassy 64 ist erfolgreich vom Stapel gelaufen. Die Baunummer 1 ist gerade von der Werft in Schweden getestet worden, in der dunkelsten und kältesten Jahreszeit, bei jeder Menge Schnee. Die neue und bisher größte Hallberg-Rassy segelt kraftvoll und ist sehr ausgewogen.

Read more...

Varianta 44: Grosse Yacht für "kleines" Geld

varianta-44-aussenEine große Segelyacht eignet sich hervorragend, ein solches Prestigeobjekt zu sein. Die meisten Menschen müssen sich jedoch damit begnügen, von einem solchen Besitz zu träumen. Dass dieser Traum dennoch realisierbar sein kann, beweist die neue Dehler Varianta 44, die heute auf der Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf präsentiert wird. Die Yacht ist gleich aus zwei Gründen ein Blickfang: Allein durch ihre Länge von 13 Metern ist sie nur schwer zu übersehen. Aber auch durch ihren Preis, bei dem sich viele Besucher die Augen reiben werden: Sie kostet 99 999 Euro inklusive Steuer.

Read more...

J Boats stellt neues Boot “J 108″ am 4 Dezember in Paris vor

J-Boats1Mit der J 95 haben die Amerikaner von J Boats erstmals variable Tiefgänge erprobt – mit Erfolg. Jetzt übernimmt die größere J 108 dasselbe Konzept. Das neue Schiff wird schon auf der Messe in Paris (ab 4. Dezember) vorgestellt. Seine Besonderheiten sind die doppelten Ruderblätter und das effiziente Kielschwertsystem. Bei aufgeholtem Schwert beträgt der Tiefgang nur 1,22 Meter.
Die J 108 übernimmt die Rumpfform der J 109, ein Schiff, das vor allem auf den Regattabahnen erfolgreich für Aufregung sorgte und mittlerweile über 370 Mal gebaut und verkauft worden ist. Trotz der eher konventionellen Formen; die Johnstones mochten sich noch nie nur am Zeitgeist orientieren und haben ihren Boote schon immer ganz eigenständige Linien mitgegeben. Bezeichnend dafür sind immer noch die eher schmalen, eingeschnürten Hecks.

Read more...