Wartung: Überholungssätze zu Aktionspreisen bei Volvo Penta

Gute Schiffe werden bei guter Pflege sehr alt, das gilt auch für ihren Motor. Dennoch, nach vielen Jahren der Nutzung zeigt auch der beste Motor Verschleiß-erscheinungen. Das ist jedem Eigner natürlich bekannt, wird aber gerne verdrängt. Doch plötzliches Versagen des Motors kann nicht nur gefährlich sein, sondern bringt den Eigner meist mitten in der Saison in Zugzwang. Teure „Notreparaturen“ sind die Folge. Was tun, wenn man einen älteren, laufruhigen Volvo Penta 6-Zylinder Dieselmotor der 41er, 42er Serie oder auch einen KAD300 besitzt, der noch gut läuft, ideal zum Schiff passt und mit solider, konventioneller Technik ausgerüstet ist, die problemlos funktioniert?

Ganz einfach, das „gute Stück“ behalten, den Motor rechtzeitig bei einem Volvo Penta Servicehändler wieder aufarbeiten lassen und sicher weiterfahren, Saison für Saison. An die Eigner solcher Motorenanlagen richtet sich die aktuelle Aktion von Volvo Penta, in der speziell auf die unterschiedlichsten Motortypen zusammengestellten Überholungssätze angeboten werden – und das mit erheblichen Preisvorteilen von bis zu 23% !

Die Überholungsaktion umfasst sämtliche Komponenten, die zur Überholung des Motors notwendig sind, vom Motorblock über den Zylinderkopf bis hin zu den Einspritzdüsen. Die Aktion läuft vom 01.09.2012 bis zum 31.03.2013. Interessierte Eigner können sich in dem Zeitraum jederzeit an Volvo Penta Händler zur Erstellung eines individuellen Angebots wenden.

Häufig rechnet sich für Bootseigner der komplette Ersatz der Motorenanlage nicht, denn es fallen bei Neumotorisierung viele Nebenarbeiten wie z.B. an der Bordelektrik, der Schaltung und der Instrumente an. „Durch eine Grundüberholung lässt sich dieser Aufwand begrenzen und der Motor ist anschliessend so gut wie neu“ bestätigt Frank Abraham, Verkaufsleiter Teile & Zubehör von Volvo Penta.

Quelle: www.volvopenta.de



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.